Angebote zu "Angermünde" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Radkarte Uckermark 1 : 75.000 (RK-BRA02)
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.12.2019, Medium: (Land-)Karte, Titel: Radkarte Uckermark 1 : 75.000 (RK-BRA02), Titelzusatz: Angermünde - Pasewalk - Prenzlau - Schwedt/Oder - Strasburg - Templin, 1:75000, wetterfest/reißfest, GPS-tauglich mit UTM-Netz, Auflage: 4. Auflage von 1920 // 4. überarbeitete Auflage 2020, Redaktion: Verlag, Esterbauer, Verlag: Esterbauer GmbH // Esterbauer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern // Radwandern // Führer // Karten // Uckermark // Landkarte // Atlas // Brandenburg // Land, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Deutschland, Maßstab: 75000, Reihe: Bikeline Radkarte, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Angermünde, Eberswalde, Bad Freienwalde und Umg...
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2010, Medium: (Land-)Karte, Titel: Angermünde, Eberswalde, Bad Freienwalde und Umgebung, Titelzusatz: Radwander- und Wanderkarte, Verlag: Barthel Dr. // Barthel, A, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Uckermark // Landkarte // Atlas // Deutschland, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Deutschland, Reihe: Schöne Heimat // Barthel Karten, Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Schmook, Reinhard: Einst und Jetzt - Angermünde...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.12.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Einst und Jetzt - Angermünde (Band 43), Autor: Schmook, Reinhard, Redaktion: Mangelsdorf, Frank, Verlag: Verlag Berlin Brandenburg // F”rster, Andr‚, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Brandenburg // Land // Bildband // Uckermark // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 91, Abbildungen: ca. 88 Abb., Reihe: Einst und Jetzt, Gewicht: 331 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Uckermark
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.12.2019, Medium: (Land-)Karte, Titel: Radkarte Uckermark 1 : 75.000 (RK-BRA02), Titelzusatz: Angermünde - Pasewalk - Prenzlau - Schwedt/Oder - Strasburg - Templin, 1:75000, wetterfest/reißfest, GPS-tauglich mit UTM-Netz, Auflage: 4. Auflage von 1920 // 4. überarbeitete Auflage 2020, Redaktion: Verlag, Esterbauer, Verlag: Esterbauer GmbH // Esterbauer, Verlag, GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern // Radwandern // Führer // Karten // Uckermark // Landkarte // Atlas // Brandenburg // Land // Radfahren: Allgemein und Touring // Straßenkarten und // atlanten // Reisekarten // Stadtpläne, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Deutschland, Maßstab: 75000, Reihe: Bikeline Radkarte, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Siegmund Uckermark, Schorfheide, Barnim
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2018, Einband: Paperback, Auflage: 1/2018, Autor: Siegmund, Bernd, Verlag: Via Reise Verlag, Co-Verlag: Klaus Scheddel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Angermünde // Baden // Barnim // Bernau // Brandenburg // Erholung // Fotos // Freizeit // Geschichte // Karten // Kultur // Radfahren // Reiseführer // Schorfheide // Templin // Tipps // Uckermark // Wandern, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., 120 Illustr., Seiten: 192, Format: 1.2 x 19.5 x 12.1 cm, Gewicht: 284 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Angermünde
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angermünde ab 19.99 € als Taschenbuch: Tor zur Uckermark. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Uckermark (RK-BRA02)
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordosten der Mark Brandenburg, nicht weit von Berlin entfernt und doch ganz weit weg vom hektischen Großstadtleben, liegt einer der größten Landkreise Deutschlands - die Uckermark. Ihr Gesicht verdankt die Uckermark riesigen Gletschern, die sich während der letzten Eiszeit vor rund 15.000 Jahren über das Land wälzten. Sanfte Hügel, gewaltige Findlinge, dichte Wälder und weite Offenlandschaften, über 500 Seen prägen die ursprüngliche Landschaft. Großstein- und Hügelgräber, Felder, Weiden und historische Pflasterstraßen. Die Spuren menschlicher Besiedlung reichen zurück bis in die Jungsteinzeit. Drei Nationale Naturlandschaften - der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen - schützen mehr als die Hälfte des landschaftlichen Erbes der Uckermark. Architektur, Kunst und Kultur sind in der Uckermark eng mit der Landschaftsgeschichte verwoben. Kirchen, Gehöfte und Großsteingräber wurden seit jeher aus den Ablagerungen der Gletscher errichtet. Aus Feldsteinen erbaut wurden auch Schlösser, Gutshöfe und Herrenhäuser. Fast nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele davon auf so engem Raum. Zu den wichtigsten Städten des Landkreises gehören Angermünde (mit seinen kleinen, engen Gassen), Prenzlau (mit seinen weithin sichtbaren Türmen der St. Marien Kirche), Templin (mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer) und Schwedt/Oder (mit der nahegelegenen reizvollen Flussniederung des unteren Odertals).Lernen Sie die Uckermark auf einer Fahrradtour zwischen einer sich überwiegend eben präsentierenden Landschaft und teilweise unebenem Terrain kennen. Zu den wichtigsten in der Karte enthaltenen Fernradwegen gehören der Radfernweg Berlin-Usedom, auf welchem Sie die Uckermark relativ zentral durchqueren können. Auf dem Oder-Neiße-Radweg passieren Sie den Landkreis am östlichen Rand an der Grenze zu Polen, auf der Tour Brandenburg im Südwesten. Zu den schönsten Regionalen Wegen gehören die Gutsherrenradtour, der Radweg "Spur der Steine" sowie der Uckermärkischer Radrundweg, der auf 260 Kilometern die Vielfalt der Uckermark in Natur und Kultur erlebbar macht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Uckermark (RK-BRA02)
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordosten der Mark Brandenburg, nicht weit von Berlin entfernt und doch ganz weit weg vom hektischen Großstadtleben, liegt einer der größten Landkreise Deutschlands - die Uckermark. Ihr Gesicht verdankt die Uckermark riesigen Gletschern, die sich während der letzten Eiszeit vor rund 15.000 Jahren über das Land wälzten. Sanfte Hügel, gewaltige Findlinge, dichte Wälder und weite Offenlandschaften, über 500 Seen prägen die ursprüngliche Landschaft. Großstein- und Hügelgräber, Felder, Weiden und historische Pflasterstraßen. Die Spuren menschlicher Besiedlung reichen zurück bis in die Jungsteinzeit. Drei Nationale Naturlandschaften - der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen - schützen mehr als die Hälfte des landschaftlichen Erbes der Uckermark. Architektur, Kunst und Kultur sind in der Uckermark eng mit der Landschaftsgeschichte verwoben. Kirchen, Gehöfte und Großsteingräber wurden seit jeher aus den Ablagerungen der Gletscher errichtet. Aus Feldsteinen erbaut wurden auch Schlösser, Gutshöfe und Herrenhäuser. Fast nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele davon auf so engem Raum. Zu den wichtigsten Städten des Landkreises gehören Angermünde (mit seinen kleinen, engen Gassen), Prenzlau (mit seinen weithin sichtbaren Türmen der St. Marien Kirche), Templin (mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer) und Schwedt/Oder (mit der nahegelegenen reizvollen Flussniederung des unteren Odertals).Lernen Sie die Uckermark auf einer Fahrradtour zwischen einer sich überwiegend eben präsentierenden Landschaft und teilweise unebenem Terrain kennen. Zu den wichtigsten in der Karte enthaltenen Fernradwegen gehören der Radfernweg Berlin-Usedom, auf welchem Sie die Uckermark relativ zentral durchqueren können. Auf dem Oder-Neiße-Radweg passieren Sie den Landkreis am östlichen Rand an der Grenze zu Polen, auf der Tour Brandenburg im Südwesten. Zu den schönsten Regionalen Wegen gehören die Gutsherrenradtour, der Radweg "Spur der Steine" sowie der Uckermärkischer Radrundweg, der auf 260 Kilometern die Vielfalt der Uckermark in Natur und Kultur erlebbar macht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Einst und Jetzt - Angermünde (Band 43)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Stadt Angermünde, das Zentrum der südlichen Uckermark, hat einen historischen Altstadtkern, der in ganz Brandenburg seinesgleichen sucht. Im 17. und 18. Jahrhundert von gravierenden Veränderungen betroffen, überstand das weitgehend in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstandene, geschlossene Stadtbild den zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet. In den folgenden 45 Jahren betraf die wertvolle Bausubstanz ein schleichender Verfall. Erst mit der Wiedervereinigung war es möglich geworden, die denkmalgeschützte Altstadt Haus für Haus zu sanieren. Das hervorragende Ergebnis dieses in den letzten 25 Jahren engagiert und zügig umgesetzten Projekts zeigen anschaulich die 44 Bildpaare, die für diesen Band ausgewählt wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot